PACIFIC CREST TRAIL: Hunger Gefühle und andere Gelüste

PACIFIC CREST TRAIL: Hunger Gefühle und andere Gelüste

Wieder werden wir von der Sonne geweckt und es verspricht ein strahlend schöner Tag zu werden. Trotzdem ist Alex etwas missmutig. Wir haben nur noch sehr wenig Vorräte und bemühen uns möglichst lange auf den wässrigen Müslikörnern herum zu kauen.

Hunger ist unser ständiger Begleiter.

PACIFIC CREST TRAIL: Hunger Gefühle und Lust auf Sex

Das Tragen der schweren Rucksäcke durch diese zwar wunderschöne Gebirgslandschaft kostet schon enorm viel Kraft. Wir haben schon einige Kilos verloren… wer einmal abnehmen möchte braucht sich nur einmal auf solch eine Trekking-Tour begeben!

Heute haben wir wieder einen großen Pass vor uns, mit einem Aufstieg von knapp 1.000 Höhenmetern, den Seldon Pass (3.313m).

Wir erreichen einen idyllischen Gebirgssee, den Sallie Keyes Lake. Das glitzernde Wasser und die saftigen Wiesen an seinem Ufer laden förmlich zu einer Rast ein. Alex möchte eigentlich weiter doch lässt er sich von mir zu einer Badepause überreden.

PACIFIC CREST TRAIL: Hunger Gefühle und Lust auf Sex

Wir sitzen nebeneinander und lassen uns nach dem kühlen, erfrischenden kurzen Bad von der Sonne wieder aufwärmen. Vögel zwitschern, ein Adler kreist über dem See. Es ist so unbeschreiblich schön hier!

Gefühle und meine Lust auf Sex

Mir wird ganz warm ums Herz vor Glücksgefühlen, und ich schiele zu Alex hinüber. Der blickt mit unergründlichem Blick ins Leere. Am ständigen Wippen seines Oberschenkels kann ich seine Unruhe erkennen. Ich hätte jetzt soooo viel Lust auf ein Schäferstündchen… lehne mich näher an ihn heran. Doch keine Reaktion. Kein mich in den Arm nehmen. Kein Kuss… Ihm knurrt der Magen.

Wir sind nun seit zwei Jahren ein Paar, wohnen zusammen in einer Studenten-Wohngemeinschaft in einer alten Künstlervilla am Starnberger See. Und ich schaffe es nicht, hier einfach den Mund aufzumachen und ihm zu sagen worauf ich Lust habe.

Dann ist der Moment vorbei. Alex steht auf, packt zusammen und wandert wieder voraus.

Ohne Worte

Dieser Moment wird mir in Zukunft jedes Mal einfallen, wenn ich es wieder nicht über mich bringe einfach zu sagen

was ICH WILL.

Und das wird noch so oft passieren. So bedauerlich unglaublich oft.

Ich bin in einem sehr strengen und konservativen Elternhaus groß geworden. Es interessierte einfach nicht was Kinder wollten. Wir hatten einfach den Mund zu halten und zu gehorchen. Das zu überwinden dauerte mehrere zähe Jahrzehnte. An dieser meiner Unfähigkeit zu sagen was ich wollte und es lieber Allen Anderen immer Recht zu machen, ging schließlich dann auch unsere Ehe zugrunde.

Ihr Frauen! Macht das bitte anders!!!

PACIFIC CREST TRAIL: Hunger Gefühle und Lust auf Sex

Mit dieser Wut über mein Schweigen im Bauch, statt einer leckeren Brotzeit, laufe ich Alex hinterher.

Der Anstieg zum Seldon Pass wird felsiger, doch ganz gut zu gehen. Ich trotte in meinem eigenen Rhythmus vor mich hin, während Alex wahrscheinlich schon oben am Pass wartet.

PACIFIC CREST TRAIL: Hunger Gefühle und Lust auf Sex

Am Seldon Pass

Der Blick vom Seldon Pass über die Seenlandschaft des Marie Lakes, bis zu den von einstigen Gletschern rund geschliffenen Granitgipfeln der Sierra, ist legendär. Die Gebirgsseen sind von einer solch intensiven blauen Farbe!

PACIFIC CREST TRAIL: Hunger Gefühle und Lust auf Sex

Eine herrliche Landschaft! Wäre da nicht das stete nagende Hunger Gefühl das wie ein Damoklesschwert über uns hängt!

Das Wasser der Seen ist kristallklar. Wir können die vielen Forellen vom Ufer aus beobachten.

Ein Stück hinter den Seen schlagen wir unser Zelt auf einer Wiese in den Rosemarie Meadows auf. Wir suchen uns Feuerholz für unsere Kochstelle, kochen uns Tee und eine Fertigsuppe. Und nehmen den Hunger mit in unsere Schlafsäcke.

PACIFIC CREST TRAIL: Hunger Gefühle und Lust auf Sex

Fortsetzung:

Gib niemals auf ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.