Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Im Frühjahr, wenn auf den Gipfeln noch viel Schnee liegt, bietet sich eine Wanderung auf niederere Voralpengipfel an. Der markante Kofel (1.304 m) über Oberammergau wartet mit leichter Kletterei zum Gipfel und einem herrlichen Panorama auf.

♥  Start- und Zielbahnhof: Bahnhof Oberammergau 835 m  

♥  Dauer: 4 Stunden

♥  Rundwanderung-Länge: 11,3 km 

♥  Höhenmeter: 600 m 

♥  max. Höhe: ca. 1.304 m

♥  Anforderungen: Trittsicherheit, seilversicherte Kletterstellen! 

♥ Einkehren: 2 Hütten

Vom Bahnhof Oberammergau nach Osten zur Ammer, und an deren Westufer entlang 1 km Richtung Süden wandern, unter der Bundesstraße hindurch, dann gleich rechts zum Wanderparkplatz hinauf, wo der Wanderweg zum Kofel beginnt.

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Der Weg führt nun in den Wald hinauf und dann links auf den Grottenweg. Bald kommst Du an der Mariengrotte vorbei, einem der brühmten Grotte in Lourdes nachempfundenem Andachtsort.

Mariengrotte Oberammergau

Der Pfad steigt über eine kurze Felsstufe zu einer schönen Almwiese hinauf. Der Hügel linkerhand wird Döttenbichl genannt.

Aufstieg zum Kofel bei Oberammergau

Hier wurden Überreste eines keltischen Kultplatzes und zahlreiche Relikte einer römischen Armee auf ihrem Alpenfeldzug (15 v. Chr.) gefunden. Du überquerst nun geradeaus die Wiese in Richtung einer Aussichtsbank am Waldrand.

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Ab hier geht es nun in vielen Kehren durch einen wunderschönen Berg-Mischwald mit vielen dicken, alten Bäumen, zum Kofelsattel hinauf. Dabei kommst Du den südseitigen steilen Felswänden des Kofel immer näher. In der 100 Meter hohen Südwand sind einige Sportkletterrouten zu finden, in der Schwierigkeit 7- bis 9+!

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Bald kannst Du auch schon das Gipfelkreuz des Kofel durch die Baumwipfel lugen sehen. Bis zum Sattel haben sich noch einige Schneefelder erhalten. Deren Querung erfordert Trittsicherheit, und evtl. einen Stock zur Hilfe. Es liegt ja genügend Holz herum…

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Kletterei zum Gipfel des Kofel

Am Sattel angekommen geht es rechts noch ein Stück durch den Wald bis Du die Felsen erreichst. In leichter Kletterei folgst Du nun dem Stahlseil hinauf, um ein paar Felszacken herum, und stehst dann 15 Minuten später auf dem Gipfel des Kofel.

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Vom Gipfelkreuz aus mit seiner erstaunlich großen Christusstatue, hast Du einen herrlichen Rundumblick in die Ammergauer Alpen. Tief unter Dir liegt Oberammergau wie ein Spielzeugdorf.

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Abstieg vom Kofel

Auf demselben seilversicherten Steig geht es erst wieder hinunter, und zum Kofelsattel zurück.

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

An dem Regenunterstand vorbei folgst Du nun dem Königssteig Richtung Westen. Auf diesem schönen Höhen-Panoramaweg geht es im leichten auf und ab dahin. Auf möglichen Steinschlag und Lawinenlage achten!

Panoramaweg Königssteig vom Kofel zum Kolbensattel

Die Berglandschaft ist wildromantisch. Immer wieder geht es über Wildbäche und an Felsrippen vorbei, bis zur Kolbensattelhütte. (von Mitte März bis Mitte April geschlossen)

Kolbensattelhütte Oberammergau

Nun gibt es zwei Varianten:

1. Den Abstieg auf dem breiten Forstweg entlang der Skipiste, und in 20 Minuten zur Kolbenalm ( Mo bis Mi geschlossen), dann hinunter Richtung Oberammergau. Kurz nach der Kolbenalm zweigt links ein schmalerer Weg entlang des Kolbenbaches ab. Dieser trifft bald auf die Kolbengasse, auf der Du zur Wankalm gelangst.

Alpine Coaster Abfahrt nach Oberammergau

2. Die Abfahrt mit dem Alpine Coaster, ein wirklich spassiges Erlebnis! Das ist wie eine Achterbahn durch Wald und Wiesen, bei der Du selbst die Geschwindigkeit bestimmen kannst. Auf 2,6 Kilometern Länge flitzt Du in 73 Kurven 400 Höhenmeter talwärts, und kommst ohne Knieschmerzen an der Wankalm an. (Kosten 8,50 Euro / Person)

Wankalm Oberammergau

Auch die Wankalm kann ich sehr empfehlen. Ein idyllisch und liebevoll eingerichtetes italienisches Lokal.

Von der Wankalm die Kolbengasse hinunter, bis zur Rottenbucherstraße, dann noch kurz rechts zum Bahnhof Oberammergau.

Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau

Einkehren: Kolbensattelhütte , Kolbenalm , super Pizzeria in der Wankalm , super Eiscafe: Paradiso , köstlich Bayrisch: Mundart

Wanderungen ohne Auto in der näheren Umgebung:

  • Wildromantische Schleifmühlklamm, mit Gipfel und rasanter Abfahrt von Unterammergau
  • Rundtour übers Hörnle mit tollem Panorama von Unterammergau
  • Kuhfluchtfälle bei Farchant als Halbtagstour
  • Geheimtipp Schafkopf: meist einsamer Gipfel mit toller Aussicht

2 Replies to “Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau”

  1. Pingback: Wanderung mit leichter Kletterei: der Kofel über Oberammergau - Miss Tiger - Fitness Sport und Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.