Bodenschneid: Rasante Rodel-Abfahrt am Schliersee

Bodenschneid: Rasante Rodel-Abfahrt am Schliersee

Die abwechslungsreiche Wanderung beginnt schattig, führt durch das enge Tal des Dürnbach zu einer sonnigen Hochebene hinauf zwischen Brecherspitz und Bodenschneid, und endet dort am Bodenschneidhaus. Mit Rodel oder Schlitten geht es dann teils rasant und kurvig auf dem Aufstiegsweg wieder hinunter bis Neuhaus am Schliersee. Dabei bitte auf entgegen kommende aufsteigende Wanderer achten! Beim Aufstieg deshalb auch nicht in Gruppen nebeneinander gehen, wir wollen ja Alle unseren Spaß! Keine offizielle Rodelbahn!

♥  Start- und Zielbahnhof: Fischhausen-Neuhaus am Schliersee 806 m

♥  Aufstieg: 1 1/2 Stunden

♥  Höhenmeter: 550 m 

♥  Rodelbahn-Länge: 4 km 

♥  Abfahrt: 15 Min

 max. Höhe: 1.355 m

Hütte: Ja

Start am Bahnhof in Neuhaus am Schliersee

Hinter dem alten Bahnhofsgebäude, in dem sich nun das originelle Lokal „La Stazione“ befindet, wendest Du Dich auf der Wendelsteinstraße Richtung Westen.

Skihang am Pfannilift in Neuhaus am Schliersee

In der Linkskurve am Ende geht die Straße in die Bodenschneidstraße über und führt unterhalb des kleinen Skihanges des Pfannilifts zu dessen Parkplatz und Lifthäuschen. Ein paar Meter links davon beginnt ein Wanderweg.

Aufstieg zur Bodenschneid

Hinter den letzten Häusern leitet er leicht bergauf auf die Berge zu. Dieser Weg lässt sich je nach Schneelage dann auch am Ende mit der Rodel wieder hinunterfahren. Weiter geradeaus trifft er bald auf den Beginn des Aufstiegsweges zur Bodenschneid.

Bodenschneid – Aufstieg

Lawinenabgang beim Weg zur Bodenschneid

Ein glatter breiter Weg begleitet den Dürnbach auf seiner rechten Seite in das tiefe Tal hinein. An den steilen Grashängen rechts des Weges gehen öfters Schneebretter bis über den Weg ab. Bitte aufmerksam sein beim Aufstieg!

Nach 1,7 Kilometern wird das Gelände etwas flacher und sonniger. An der Wegkreuzung geht es weiter geradeaus den etwas schmaleren Weg entlang.

Bodenschneid - Aufstieg mit Rodel

Eine offenere Schonung lässt nun den Blick zur Brecherspitz hinüber zu. Auch bei der nächsten Wegkreuzung geht es geradeaus weiter. Dann schwenkt der breite Weg nach rechts, doch wir setzen unseren Aufstieg geradeaus auf einem schmalen Pfad fort.

Bodenschneid Hinweisschild im Wald

Je nachdem Wieviele diesen Pfad bereits hinuntergerodelt sind, lässt sich die so ausgetretene Rinne durch den Wald später auch gut wieder abfahren.

Almstraße zur Raineralm

Der schmale Weg mündet oben in die Almstraße zur Raineralm. Es empfiehlt sich, sich diese Stelle für die Abfahrt zu merken, damit Du auf der Straße dann nicht an dieser Abzweigung vorbeirauschst.

Rainerkopf über der Raineralm

Von der Raineralm zum Bodenschneidhaus

Nun geht es links auf der Almstraße zur Raineralm hoch, an den glitzernden Flanken des tief verschneiten Rainerkopf vorbei.

Raineralm und Bodenschneid

Es ist zwar selten, aber es kommt vor, dass Anwohner auf dieser Almstraße mit ihrem Fahrzeug unterwegs sind. Im Bereich der Raineralm ist auch das Flachstück der Wanderung zu finden, auf dem die Rodel oder der Schlitten später ein kurzes Stück wieder gezogen werden muss.

Aufschwung vor dem Bodenschneidhaus

Hinter der Raineralm wird es wieder steiler. Nach einem kleinen Waldstück findet sich ein Hinweisschild auf einen Lawinenhang. Auch hier bitte aufmerksam und zügig vorbeigehen!

Bodenschneid: Rasante Rodel-Abfahrt am Schliersee

Dann liegt auch schon der Bergkessel unterhalb des Gipfel der Bodenschneid vor Dir. Auf einer kleinen Anhöhe thront hier das Bodenschneidhaus und läd zur Einkehr ein.

Abfahrt mit Rodel oder Schlitten von der Bodenschneid

Abfahrt mit Rodel, Schlitten oder Bob

Vom Bodenschneidhaus lässt es sich bald im rasanten Tempo bis zur Raineralm auf dem kurvigen Aufstiegsweg hinunter rodeln. Nun folgen zwei kurze Ziehstücke, dazwischen ein Dahingleiten.

Nach der Raineralm kann man je nach Schneeverhältnissen in einem Stück bis ganz hinunter rodeln. Viel Spaß!

Einkehren und Infos über den Bahnzustand: Bodenschneidhaus

Bodenschneid: Rasante Rodel-Abfahrt am Schliersee

Fahrplan: Bus und Bahn

Winterwanderungen mit Rodel in der näheren Umgebung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner