Winterwanderung mit Rodel: Rodeln zu Füßen des Kaisers

Winterwanderung mit Rodel: Rodeln zu Füßen des Kaisers

Die Wanderung von Buchberg zur Aschinger Alm ist eine Halbtagestour. Dabei hast Du einen wunderschönen Blick auf die schroffen Nordwände des Zahmen Kaisers und in den Kaiserwinkel hinaus. Über die nette Rodelbahn mit ihren vielen Kurven geht es kurzweilig wieder runter.

♥  Start- und Zielbahnhof: Kufstein, dann mit Bus 4030 Richtung Thiersee, zur Haltestelle Rettenschöss Schmidtal

♥  Aufstieg: 1 1/4 Stunden

♥  Höhenmeter: 340 m 

♥  Rodelbahn-Länge: 3 km 

♥  Abfahrt: 10 Min

♥  max. Höhe: 1.000 m 

Hütte: Ja

Die Nordhänge des Kaisergebirges gelten als ziemlich schneesicher: Es war bisher nicht besonders viel Schnee gefallen, die gegenüberliegenden Hänge sind wieder grün. Doch hier liegt wirklich bis unten hin Schnee!

Nordwände des Zahmen Kaiser

Gleich bei der Bushaltestelle an der B 172 zweigt rechts die Straße nach Buchberg ab. Im leichten auf und ab geht es mit Blick auf die Gipfel des zahmen Kaisers nach Asching.

Buchberg Asching

Kurz hinter zwei schönen großen Bäumen erreichen wir nach 900 Metern den Parkplatz „Rodelbahn Aschinger Alm“.

Und gegenüber beginnt auch gleich der Aufstieg entlang der Rodelbahn zur Aschinger Alm. Anfangs geht es über die Almwiesen höher. Bald öffnet sich der Blick über den Kaiserwinkl und den Walchsee.

Die Aschinger Alm am zahmen Kaiser

Dann erreichen wir den Wald. Der Weg schlängelt sich in einigen Kurven immer höher, und quert dann den Hang nach Osten. Kurz vor der Aschinger Alm (955m) lichtet sich der Wald und gibt wieder den Blick frei auf die nun viel näheren Felswände des Zahmen Kaisers.

Aschinger Alm am Zahmen Kaiser

Bevor wir in der gemütlichen Hütte einkehren steigen wir noch zum Wegkreuz (1.000m) ein Stück oberhalb der Hütte hinauf. Hier hat man einen noch schöneren Ausblick, auch zum Inntal hinüber.

Wegkreuz über der Aschinger Alm

Abfahrt

Bereits das Stück vom Wegkreuz zur Aschinger Alm hinunter rodel ich schon mal. Die Rodelbahn selbst wird bestens präpariert und ist sogar mit dem Naturrodelbahn Gütesiegel ausgezeichnet.

Winterwanderung mit Rodel: Aschinger Alm zu Füßen des Kaisers

Die Bahn ist nicht besonders steil, hat aber etliche Kurven, die es zu bewältigen gilt.

TIPP: An der Aschinger Alm gibt es auch Schlitten zu leihen, und das sogar kostenfrei!

Winterwanderung mit Rodel: Aschinger Alm zu Füßen des Kaisers

Vom Parkplatz unten dann wieder zurück zur Bushaltestelle, die jedoch für die Rückfahrt ein Stück die Kurve hinauf gelegen ist.

Einkehren: Aschinger Alm

Weitere Rodel-Touren ohne Auto:

  1. vom Spitzingsee zum Rotwandhaus
  2. Abenteuer Neureuth überm Tegernsee
  3. von Tegernsee/Rottach-Egern auf den Wallberg
  4. Spannende Winterwanderung mit Rodel zum Hirschberg
  5. zum Venedigerblick hinterm Aschenbrenner Haus
  6. rasante Abfahrt von der Hohen Asten bei Flintsbach
  7. von Brannenburg mit Radel und Rodel zur Daffnerwaldalm am Heuberg
  8. aufs Hocheck bei Oberaudorf
  9. von Thiersee auf den Pendling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.